Führerscheine für Trecker & Schlepper:

Klasse L:

Mindestalter 16 Jahre

1) Zugmaschinen, die nach ihrer Bauart für die Verwendung für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke eingesetzt werden

mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von:
  • nicht mehr als 40 km/h, sofern kein Anhänger mitgeführt wird
  • mit Anhängern bis 25 km/h
2) Selbstfahrende Arbeitsmaschienen, Stapler und andere Flurförderfahrzeuge, jeweils
  • bis 25 km/h zulässige Höchstgeschwidigkeit
  • auch mit Anhängern

 

 

Klasse T:

Mindestalter 16 Jahre

1) Zugmaschinen, die nach ihrer Bauart für die Verwendung für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke eingesetzt werden mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von:

 

  • bis 60 km/h (bis 18 Jahren Beschränkung der Höchstgeschwidigkeit auf 40 km/h)
  • auch mit Anhängern
2) Selbstfahrende Arbeitsmaschienen für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke
  • bis 40 km/h
  • auch mit Anhängern

Eingeschlossen in der Klasse T ist die Klasse AM